Klassifikation

 

Gemäß der Lokalisation wird Endometriose eingeteilt in:

  • Endometriosis genitalis interna: Endometrioseherde innerhalb des Myometrium - Adenomyosis uteri

 

  • Endometriosis genitalis externa: Endometrioseherde außerhalb des Uterus im kleinen Becken (Ovarien, Liggamenta sacrouterina, Douglas, Blasenperitoneum)

 

  •  Endometriosis extragenitalis: Endometrioseherde außerhalb des kleinen Becken

( Quelle: Wikipedia)

 

Die Endometriose genitalis externa wird nach der revidierten Version der American Society of Reproductive Medicine ( rASRM) klassifiziert.

Unterschieden werden 4 Stadien: I. gering; II. mäßig; III. schwer; IV. ausgedehnt

Je nach Schweregrad der betroffenen Strukturen werden Punkte vergeben, die zur Summe addiert werden. Aus dieser Summe ergibt sich der Schweregrad.

 

Die tiefe, extraperitoneale Endometriose wird mit dem ENZIAN Klassifikationssystem erfasst:

                                                                                                                                                                    Tuttlies F. et al. 2010

Eine Einteilung gemäß der drei Raumachsen:

A - vordere Ausdehnung entlang des Douglas bis in die Scheide.
B - horizontale Ausdehnung bis hin zur Beckenwand
C - Ausdehnung nach dorsal in Richtung Darm